Voerde: Moslem erklärt Anja Nachtigall für vogelfrei und handelt!

terminegegenmerkel

Das vergangene Wochenende war wieder ein blutiges in Merkel-Deutschland. Während sich die „Ewige Kanzlerin“ in den Urlaub verabschiedete und dabei keineswegs zitterte, mußten ihre Untertanen einmal mehr die Zeche bezahlen.

Anja Nachtigall (34), Mutter einer 13-jährigen Tochter, stand am Samstagmorgen auf dem Bahnsteig in Voerde, als sie unvermittelt und ohne vorherigen Streit der Moslem Jackson B. (28) von hinten angriff und ins Gleisbett stieß. Der gerade einfahrende Zug überrollte sie; jede Hilfe kam zu spät. Anja Nachtigall hinterläßt neben ihrem Kind auch ihren Ehemann, welchen sie 2018 geheiratet hatte. Der Witwer äußerte sich hilflos und völlig geschockt auf Facebook zu dem Mord.

Während er und viele Medien von einer „scheinbar grundlosen“ Wahnsinnstat schreiben, wissen es die Nachbarn von Jackson B. besser. Er war Rassist mit einem ausgeprägten Deutschenhass und hatte schon oft damit gedroht, die Einheimischen niederzumetzeln. Anja Nachtigall wurde ihr deutsches Erscheinungsbild zum Verhängnis.

Kein Wort über den Mord…

Ursprünglichen Post anzeigen 25 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s