menschliche Intelligenz – Irrläufer der Evolution

sabnsn

eingestellt von Babette

Die Erhaltung der Art ist die Triebkraft der Natur.

Die Natur konstruiert nicht, die Natur probiert aus = Selektion
„Was sich bewährt, am Besten angepasst hat wird weiterentwickelt und was unzweckmäßig war wird verworfen, stirbt aus. So funkioniert die Evoluion

Intelligenz im Sinne des Homo Sapiens
hat sich aus der Sicht der Natur als Fehlentwicklung erwiesen. Der Mensch ist die einzige Spezies der belebten Natur, die danach trachtet ihres Gleichen zu vernichten und ihre Lebensgrundlage zu zerstören:

Umweltverschmutzung, Ressourcenverknappung, Kriege, unbewältigte politische-, soziale- und ökonomische Krisen einschließlich religiöser-, ethnischer- und ideologischer Konflikte sind das Produkt menschlicher Intelligenz.

Wenn man mich nach dem wichtigsten Datum in der Geschichte und Vorgeschichte der Menschheit fragte, würde ich ohne zu zögern den 6. August 1945 nennen. Seit den Anfängen des Bewußtseins bis zum 6. August 1945 mußte der Mensch mit der Aussicht auf seinen Tod als Individuum leben. Seit dem Tage…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.039 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s