Deutschland zittert – Offener Brief an „AKK“

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt

Sehr geehrte Frau Kramp-Karrenbauer,

Politik ist ein schmutziges Geschäft, das weiß inzwischen jeder.

Die erneute – dritte – Zitter-Attacke der Kanzlerin in so kurzer Zeit und ausgerechnet während des Abspielens der deutschen Nationalhymne bestätigt meine erste Vermutung, dass es Gewissenskonflikte sind, die sie belasten. Wir werden sehen, wie Frau Merkel künftig auf das Abspielen der Hymne reagiert. Man kann nur hoffen, dass sie beim nächsten Mal nicht völlig auseinander fällt, auch wenn sie sich dabei in Zukunft sitzend präsentieren will („ihr Stuhl wackelt“).

Zur Verdeutlichung meiner Diagnose, füge ich ein kurzes Video von einem Vorfall aus dem Jahre 2013 bei, als sie ihrem/Ihrem CDU-Kollegen Hermann Gröhe das Deutschland-Fähnchen buchstäblich aus den Händen riss https://www.youtube.com/watch?v=siqHZsMMwkM , was ihr ambivalentes Verständnis zu unserem „Vaterland“ schon in den frühen Jahren ihrer Kanzlerschaft offenbarte. Dass dieses Verhalten für eine Regierungschefin alles andere als normal war, bestätigte sich, als sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 943 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s