Gelsenkirchen-Horst: 50 Sinti & Roma gingen mit Flaschen, Steinen, Baseballschlägern und Stühlen aufeinander ein

Von , Di. 09. Jul 2019
Video: Gelsenkirchen-Horst: Massenschlägerei zwischen Sinti und Roma (03:47)
Wann wird dies zum Alltag auf deutschen Straßen?
Je größer die Zahl von Immigranten und je rascher sie immigrieren, desto geringer sei die Chance der Assimilation, schrieb Rolf Peter Sieferle in seinem letzten Essay [Stammesgesellschaft]. Und Sieferle beschrieb auch, was passiert, wenn die Immigration Kulturfremder deutlich zu rasch abläuft. Es kommt zur Zerstörung der Kultur, der Identität, der Tradition, Religion und der inneren und äußeren Sicherheit der hochentwickelten Gesellschaften. In Gelsenkirchen-Hort konnte man beobachten, wie das dann aussieht.
Diese Szenen spielten sich Ende Juli 2018 auf der Schlossstraße in Gelsenkirchen-Horst ab. Dort kam es Sonntagabends zu einer Massenschlägerei. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Offenbar war es im Vorfeld zu eine Auseinandersetzung zwischen Angehörigen von Familien aus dem Roma- und Sinti-Millieu gekommen, so ein Sprecher der Polizei gegenüber DER WESTEN.
Eine Gruppe Menschen…

Ursprünglichen Post anzeigen 208 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s